Fachbeiträge &Neuigkeiten

Fachbeiträge &Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Österreich CrefoAktuell Insolvenzen AT Pressemeldung

Creditreform Insolvenzstatistik 1. Quartal 2022

Firmen- und Privatinsolvenzen steigen massiv an, 2022 bringt Rückkehr auf das Vor-Corona-Niveau

Der Gläubigerschutzverband Creditreform hat die endgültigen Zahlen der aktuellen Insolvenzentwicklung in Österreich für das 1. Quartal 2022 erhoben: Insgesamt gab es in Österreich 3.356 Firmen- und Privatinsolvenzen (+40,5%). Für das Gesamtjahr 2022 ist mit einer Rückkehr zum Vorpandemie-Niveau zu rechnen. 1,25% der heimischen Unternehmen würden dann insolvent werden.

Die wichtigsten Trends sind:

  • Firmeninsolvenzen steigen um 111,4%.
  • 16 Insolvenzen pro Werktag. 
  • Starke Anstiege im Transportwesen, Tourismus und Handel.
  • Privatinsolvenzen steigen um 22%.
  • 36 Insolvenzen pro Werktag.
  • Inflation und neues Insolvenzrecht beschleunigen die Entwicklung in Richtung 10.000 Privatinsolvenzen.

 

Die ausführlichen Analysen – getrennt nach Firmen- und Privatinsolvenzen - entnehmen Sie bitte den Attachments.



Kontakt

Mag. Gerhard M. Weinhofer
Unternehmenskommunikation 
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. +43 (0)1 - 218 62 20 - 551
E-Mail schreiben