Fachbeiträge &Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Österreich CrefoAktuell

Aktuelles Zahlenverhalten in Deutschland

Creditreform hat wieder die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland untersucht. Das Zahlungsverhalten der Kunden des deutschen Mittelstandes zeigt bislang keine größeren Einschnitte.

Der Anteil der Unternehmen, die innerhalb von 30 Tagen an das Geld für eine erbrachte Leistung kommen, liegt bei 92,0 Prozent (Privatkunden). Das entspricht weitgehend dem Vorjahreswert (91,3 Prozent). Längere Forderungslaufzeiten sind nach wie vor selten. Gleichwohl berichteten mehr Unternehmen aus dem Verarbeitenden Gewerbe, dass sie länger als drei Monate auf ihr Geld warten müssen (1,7 Prozent; Vorjahr: 0,5 Prozent).

Der Trend eines sich leicht verschlechternden Zahlungsverhaltens, den einige Wirtschaftsbereiche bereits spüren, spiegelt sich bei den Forderungsausfällen. 6,9 Prozent der Befragten meldeten größere Forderungsverluste von mehr als 1,0 Prozent des Jahresumsatzes. Der Anteil der Betroffenen erhöhte sich somit gegenüber der Vorjahresbefragung (5,8 Prozent). Meist waren die Forderungsausfälle eher gering. So verzeichneten beispielsweise 32,3 Prozent der Befragten Zahlungsausfälle von unter 0,1 Prozent ihres Umsatzes. Ohne jegliche Forderungsverluste blieb nur jedes dritte Unternehmen (33,8 Prozent).



Kontakt

Mag. Gerhard M. Weinhofer
Unternehmenskommunikation 
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. +43 (0)1 - 218 62 20 - 551
E-Mail schreiben