Fachbeiträge &Neuigkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellsten Veröffentlichungen.

Creditreform Österreich CrefoAktuell

Aktuelle Insolvenztrends in Österreich

Die Firmeninsolvenzen sind laut Hochrechnung für das 1. bis 3. Quartal 2022 in Österreich weiter stark gestiegen und zwar um fast 100%.

Die Firmeninsolvenzen sind laut Hochrechnung für das 1. bis 3. Quartal 2022 in Österreich weiter stark gestiegen und zwar um fast 100%. Damit ist davon auszugehen, dass gegen Ende des laufenden Jahres die Firmeninsolvenzen das Vorpandemie-Niveau erreichen werden.

Besonders besorgniserregend ist der Zuwachs an masselosen Insolvenzen, bei denen der Schuldner nicht einmal den Kostenvorschuss von 4.000 Euro aufbringen kann und somit kein ordentliches Insolvenzverfahren eröffnet wird. Diese Zahl an Verfahren steigt mit einem Plus von 145,8% um einiges stärker an als jene der eröffneten Verfahren. Das ist für die (unbesicherten) Gläubiger ein Worst-case-Szenario, da hier keine Quotenzahlung und somit Schadensminimierung erfolgt.

 



Kontakt

Mag. Gerhard M. Weinhofer
Unternehmenskommunikation 
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. +43 (0)1 - 218 62 20 - 551
E-Mail schreiben