Creditreform - Partner der österreichischen Wirtschaft

Creditreform wurde 1879 in Mainz (1891 in Wien) gegründet, um Unternehmen vor Forderungsausfällen zu schützen. Das tun wir auch heute noch. Das Dienstleistungsangebot ist in unserer über 135jährigen Unternehmensgeschichte allerdings um einige Bereiche wie Risiko- und Forderungsmanagement (Inkasso), Marketingdatenbanken und Insolvenzvertretung stark erweitert worden.

Europas größte Gläubigerschutzorganisation

Als größte Wirtschaftsauskunftei und Gläubigerschutzorganisation in Europa engagieren sich rund 4.500 Mitarbeiter in über 180 Büros in 23 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie in der Türkei und in China um 165.000 Kunden. Österreichweit ist Creditreform mit acht Büros vertreten. Diese generell hohe Dichte - nicht nur in Österreich, sondern auch im übrigen Europa - erlaubt eine ständige Kontaktpflege zu Unternehmen und öffentlichen Stellen. Unsere 135jährige Erfahrung und die fundierten Kenntnisse über das jeweilige nationale Rechtssystem und die landestypische Unternehmenskultur erlauben eine direkte Einschätzung der Kreditwürdigkeit und der Zahlungsfähigkeit von Unternehmen und helfen so bei der Minimierung des unternehmerischen Risikos. Die Wirtschaftsauskünfte sind international standardisiert und werden ständig durch die Nutzung aller internen und externen Quellen aktualisiert.

Das Creditreform-Netzwerk für die Wirtschaft

Durch den Zusammenschluss von Creditreform mit national führenden und unabhängigen Wirtschaftsauskunfteien zum Business Information Group-Network (BIGNet) hat Creditreform Zugriff auf über 30 Millionen Wirtschaftsauskünfte aus 27 europäischen Ländern. Alle gesammelten Informationen laufen in der zentralen Datenbank von Creditreform - auf die jederzeit online zugegriffen werden kann - zusammen.

Österreichs modernster Gläubigerschutzverband

Der Österreichische Verband Creditreform (ÖVC) ist ein staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband und nimmt die Interessen der Gläubiger in Insolvenzverfahren wahr: Forderungsanmeldungen, Bestreitungen, Besuch der Tagsatzungen, lfd. Berichte, Abstimmung über Sanierungspläne, Quotenüberwachung, u.v.m.

Creditreform - Kompetenz seit über 125 Jahren!

 

 

Ihr direkter Draht zu Creditreform:


Direktruf:

+43 (0) 1 218 62 20-0
Telefonauskunft:
+43 (0) 1 218 62 20-300
Inkasso:
+43 (0) 1 218 62 20-632
Insolvenz-SOS:
+43 (0) 1 218 62 20-600
Presseinformationen:
+43 (0) 1 218 62 20-551

© 2017 Creditreform Wirtschaftsauskunftei Kubicki KG, Österreichischer Verband Creditreform

Kontaktformular

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, nutzen Sie unser Online-Formular oder rufen Sie uns direkt unter +43 (0) 1 218 62 20-0 an. Wir werden Ihre Nachricht umgehend an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

konktformular

Allgemeines Kontaktormular
Ich interessiere mich für folgende Ihrer Dienstleistungen:
Kontakt